Hier finden Sie uns

Lüneburger

Haus- und Familienpflege

Dagmar Gensch

 

Am Bahndamm 5


21358 Mechtersen

 

Erreichbarkeit

Telefon:

 

+49 4178 - 337 / 338 / 339

 

Fax:

 

+49 4178 - 8656

 

E-Mail:

 

info@lueneburger-haus-und-familienpflege.de

 

 

Bürozeiten:

 

Montag - Donnerstag

09.00 bis 16.00 Uhr

 

Freitag

09.00 bis 14.00 Uhr

 

24 Stunden Bereitschafts

telefon

PSG I & II?

Der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff soll sich nicht mehr nach dem minütlichen Pflegeaufwand orientieren. Maßstab soll in Zukunft der Grad der Selbständigkeit sein. Dieser soll durch sechs festgelegte Kriterien, denen jeweils ein fester Punktwert zugeordnet ist, bestimmt werden. Im neuen Begutachtungsassessment (NBA) werden nach Schwere der Beeinträchtigung in den Bereichen der Selbständigkeit Punkte vergeben. Mit ihnen wird dann anhand einer Skala von 0 bis 100 der Pflegegrad ermittelt. Anhand dieser Punkte wird der Pflegebedürftige in eine der fünf Pflegegrade eingeteilt. Dieses neue System wird in der Probephasen bis 2015 durchgeführt und evaluiert. Durch die Umstellung soll niemand schlechter gestellt werden als vorher. Die Pflegebedürftigen, die bereits eine Pflegestufe haben, werden automatisch und ohne Antrag in einen neuen Pflegegrad eingestuft:

  • Pflegestufe 0 = Pflegegrad 1
  • Pflegestufe 1 = Pflegegrad 2
  • Pflegestufe 1 + Eingeschränkte Alltagskommpetenz = Pflegegrad 3
  • Pflegestufe 2 = Pflegegrad 3
  • Pflegestufe 2 + Eingeschränkte Alltagskommpetenz = Pflegegrad 4
  • Pflegestufe 3 = Pflegegrad 4
  • Pflegestufe 3 + Eingeschränkte Alltagskommpetenz = Pflegegrad 5
  • Härtefall = Pflegegrad 5
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lüneburger Haus- und Familienpflege Dagmar Gensch